JAZZINITIATIVE FÜR HAMBURG E.V.
☆ Jazz im Brückenstern ☆

Jury vergibt 50.000 Euro zur Förderung von Jazzreihen in Hamburg

Kulturbehörde, 19. Dezember 2014

Das 2014 von der Kulturbehörde erstmalig durchgeführte Verfahren zur Förderung von Jazz in Hamburg stieß bei der zweiten Vergaberunde auf großes Interesse: 26 Anträge lagen der Jury zur Entscheidung über die zur Verfügung stehenden Mittel in Höhe von 50.000 Euro vor.

Kultursenatorin Prof. Barbara Kisseler: „Hamburg ist als Jazzstadt im Aufwind, nur so lässt sich die große Nachfrage nach den Fördermitteln erklären. Ich freue mich sehr über die von der Jury ausgesuchten neun Konzertreihen, in denen sich die Lebendigkeit und Qualität der Hamburger Jazzszene facettenreich in sehr unterschiedlichen Veranstaltungskonzepten abbildet.“

Folgende Projekte sind zur Förderung im Jahr 2015 ausgewählt:

Mitglieder der Jury waren Hanns-Christian Gerth, Heart, Beat & Soul Promotion; Stefan Hentz, freier Journalist; Thomas Prisching, Landesmusikrat Hamburg und Claudia Schober, NDR Jazzredaktion.